Wissenschaftliche Veröffentlichungen

2018

Dicke, T., Stebner, F., Linninger, C., Kunter, M. & Leutner, D. (2018). A longitudinal study of teachers' occupational well-being: Applying the job demands-resources model. Journal of Occupational Health Psychology, 23(2), 262-277.

Lohse-Bossenz, H., Holzberger, D., Kunina-Habenicht, O., Seidel, T. & Kunter, M. (2018). Wie fach(un)abhängig ist bildungswissenschaftliches Wissen? – Messinvarianz und fachspezifische Unterschiede. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 21(5), 991-1019.

Terhart, E. (2018). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Kontext und einige Ergebnisse des BilWiss-Projekts. In J. Böhme, C. Cramer & Chr. Bressler (Hrsg.), Erziehungswissenschaft und Lehrerbildung im Widerstreit?! Verhältnisbestimmungen, Herausforderungen und Perspektiven (S. 119 - 130). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Wolf, K., Kunina-Habenicht, O., Maurer, C. & Kunter, M. (2018). Werden aus guten Schülerinnen und Schülern auch erfolgreiche Lehrkräfte? Zur prädiktiven Bedeutung von Noten in Schule und Ausbildung für den Berufserfolg angehender Lehrkräfte. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie 32(1-2). 101-115.

2017

Kunter, M., Kunina-Habenicht, O., Baumert, J., Dicke, T., Holzberger, D., Lohse-Bossenz, … Terhart, E. (2017). Bildungswissenschaftliches Wissen und professionelle Kompetenz in der Lehramtsausbildung. Ergebnisse des Projekts BilWiss. In Gräsel, C. & Trempler, K. (Hrsg.). Entwicklung von Professionalität pädagogischen Personals. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Schulze-Stocker, F., Holzberger, D. & Lohse-Bossenz H. (2017). Das bildungswissenschaftliche Curriculum - Zentrale Ergebnisse des Bilwiss-Programms. Hochschulentwicklung/-politik, 65 (4+5). 134-138.

2016

Dicke et al. (2016). "Doppelter Praxisschock" auf dem Weg ins Lehramt? Verlauf und potenzielle Einflussfaktoren emotionaler Erschöpfung während des Vorbereitungsdientes und nach dem Berufseintritt. Psychologie in Erziehung und Unterricht

Holzberger, D., Philipp, A., & Kunter, M. (2016). Ein Blick in die Black-Box: Wie der Zusammenhang von Unterrichtsenthusiasmus und Unterrichtshandeln von angehenden Lehrkräften erklärt werden kann. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie

Schulze-Stocker, F., Holzberger, D., Kunina-Habenicht, O., Terhart, E. & Kunter, M. (2016). Spielen Studienschwerpunkte wirklich eine Rolle? Zum Zusammenhang von bildungswissenschaftlichen Studienschwerpunkten, selbst eingeschätzten Kenntnissen und gemessenem Wissen am Ende eines Lehramtsstudiums. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.

Schulze-Stocker, F. (2016). Universitätsspezifische Rezeption von administrativen und curricularen Vorgaben zu den Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung. Das Hochschulwesen.

Schulze-Stocker, F. (2016). Die Normierung der Bildungswissenschaften. Wie reagieren Universitäten in Nordrhein-Westfalen auf neue administrative Vorgaben? Schule NRW.

2015

Dicke,T., Elling, J., Schmeck, A., & Leutner, D. (2015). Reducing reality shock: The effects of classroom management skills training on beginning teachers. Teaching and Teacher Education,48, 1-12. doi:10.1016/j.tate.2015.01.013

Dicke, T., Parker, P.D., Holzberger, D., Kunter, M., & Leutner, D.(2015). Investigating longitudinal changes in beginning teachers' efficacy and emotional exhaustion: Can they be predicted by professional knowledge? Contemporary Educational Psychology, 41,62-72.

Kaiser, J., Möller, J., Helm, F. & Kunter, M. (2015). Das Schülerinventar: Welche Schülermerkmale
die Leistungsurteile von Lehrkräften beeinflussen. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft. (18), 279-302. doi: 10.1007/s11618-015-0619-5

Linninger, C., Kunina-Habenicht, O., Emmenlauer, S., Dicke, T., Schulze-Stocker, F., Leutner, D., Seidel, T., Terhart, E. & Kunter, M. (2015). Assessing teachers’ educational knowledge: Construct specification and validation using mixed methods (Messung des Bildungswissenschaftlichen Wissens von Lehrkräften: Konstruktspezifikation und Validierungsansätze). Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie. 47(2), 62-74, doi: 10.1026/0049-8637/a000126.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O., Dicke, T., Leutner, D., & Kunter, M. (2015). Teachers’ knowledge about psychology: Development and validation of a test measuring theoretical foundations for teaching and its relation to instructional behavior. Studies in Educational Evaluation, 44, 36–49.

Schulze-Stocker, F., Holzberger, D., Kunina-Habenicht, O. & Terhart, E. (2015). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Ergebnisse des Studiums und Entwicklungen im Referendariat. In B. Koch-Priewe, A. Köker, J. Seifried & E. Wuttke (Hrsg.), Kompetenzen von Lehramtsstudierenden und angehenden ErzieherInnen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Stürmer, K., & Seidel, T. (2015). Assessing Professional Vision in Teacher Candidates- Approaches to validate the Observer Extended Research Tool. Zeitschrift für Psychologie, 223(1). 54-63. doi:10.1027/2151-2604/a000200

Stürmer, K., Seidel, T., & Kunina-Habenicht, O. (2015). Unterricht wissensbasiert beobachten – Unterschiede und erklärende Faktoren bei Referendaren zum Berufseinstieg. Zeitschrift für Pädagogik.

Voss, T., Kunina-Habenicht, O., Hoehne, V., Kunter, M. (2015). Stichwort Pädagogisches Wissen von Lehrkräften: Empirische Zugänge und Befunde. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft.

2014

Dicke, T., Parker, P.D., Marsh, H.W., Kunter, M., Schmeck, A., & Leutner, D.(2014). Self-efficacy in classroom management, classroom disturbances, and emotional exhaustion: A moderated mediation analysis of teacher candidates. Journal of Educational Psychology, 106 (2),569-583.

2013

Kunina-Habenicht, O., Schulze-Stocker, F., Kunter, M., Baumert, J., Leutner, D., Förster, D., Lohse-Bossenz, H. & Terhart, E. (2013). Die Bedeutung der Lerngelegenheiten im Lehramtsstudium und deren individuelle Nutzung für den Aufbau des bildungswissenschaftlichen Wissens. Zeitschrift für Pädagogik, 59(1), 1-23.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O., & Kunter, M. (2013).Estimating within-group agreement in small groups: A proposed adjustment for the average deviation index.European Journal for Work and Organizational Psychology. Advanced online publication.doi: 10.1080/1359432X.2012.748189

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O., & Kunter, M. (2013). The role of educational psychology in teacher education: Expert opinions on what teachers should know about learning, development, and assessment. European Journal of Psychology of Education, 28(4), 1543–1565. doi: 10.1007/s10212-013-0181-6

Terhart, E. (2013). Anmerkungen zur Situation und Entwicklung der empirischen Forschung zur Lehrerbildung. In: S. Popp, M. Sauer, B. Alavi, M. Demantowsky & A. Kenkmann (Hrsg.), Zur Professionalisierung von Geschichtslehrerinnen und Geschichtslehrern – nationale und internationale Perspektiven. Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht.

Terhart, E., Schulze-Stocker, F., Holzberger, D. & Kunina-Habenicht, O. (2013). Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung: Unterscheiden sich Absolventinnen und Absolventen mit Erstem Staatsexamen von Absolventinnen und Absolventen mit einem Master of Education-Abschluss? In: A. Gehrmann, B. Kranz, S. Pelzmann & A. Reinartz (Hrsg.), Formationen und Transformationen der Lehrerbildung (S. 224-238). Bad Heilbrun: Klinkhardt.

2012

Kunina-Habenicht, O., Lohse-Bossenz, H., Kunter, M., Dicke, T., Förster, D., Gößling, J., Schulze-Stocker, F., Schmeck, A., Baumert, J., Leutner D. & Terhart, E. (2012). Welche bildungswissenschaftlichen Inhalte sind wichtig in der Lehrerbildung? Ergebnisse einer Delphi-Studie. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 15(4), 649–682. doi: 10.1007/s11618-012-0324-6

Lohmann, V., Seidel, V. & Terhart, E. (2012). Der Kompetenzbereich "Unterrichten" im intendierten Curriculum der universitären Lehrer/innenbildung: Struktur, Substanz, Varianz. Eine Analyse von Studienordnungen nordrhein-westfälischer Universitäten. In T. Hascher & G. H. Neuweg (Hrsg.), Forschung zur (Wirksamkeit der) Lehrerbildung (S. 65-83). Innsbruck: Studien-Verlag.

Terhart, E. (2012). „Bildungswissenschaften“: Verlegenheitslösung, Sammelkategorie, Kampfbegriff? Zeitschrift für Pädagogik, 58(1), 22-39.

Terhart, E. (2012). Vom ‚pädagogischen Begleitstudium‘ zu den ‚Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung‘: Themen und Trends. Beiträge zur Lehrerbildung, 30(1), 49-61.

Terhart, E. (2012). Wie wirkt Lehrerbildung: Forschungsprobleme und Gestaltungsfragen. Zeitschrift für Bildungsforschung, 3(1), 3-21. doi: 10.1007/s35834-012-0027-3

Terhart, E., Schulze-Stocker, F., Kunina-Habenicht, O., Dicke, T., Förster, D., Lohse-Bossenz, H., Gößling, J., Kunter, M., Baumert, J. & Leutner, D. (2012). Bildungswissenschaftliches Wissen und der Erwerb professioneller Kompetenz in der Lehramtsausbildung - Eine Kurzdarstellung des BilWiss-Projekts. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 5(2), 96-106. Wiederabdruck in: Seminar, 18 (4), S. 106-114.

2011

Lohmann, V., Seidel, V. & Terhart, E. (2011). Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung: Curriculare Strukturen und Verbindlichkeiten. Eine Analyse aktueller Studienordnungen an nordrhein-westfälischen Universitäten. Lehrerbildung auf dem Prüfstand, 4(2), 271-302.

2010

Neu-Clausen, M., Demski, D. & van Ackeren, I. (2010). Die bildungswissenschftlichen Anteile der Studienseminarprogramme in Nordrhein-Westfalen. Eine vergleichende Bestandsaufnahme und Analyse. Abschlussbericht. Essen: Universität Duisburg-Essen.

Terhart, E., Lohmann, V. & Seidel, V. (2010). Die bildungswissenschaftlichen Studien in der universitären Lehrerbildung. Eine Analyse aktueller Studienordnungen und Modellhandbücher an Universitäten in Nordrhein-Westfalen. Abschlussbericht an das Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW. Münster: Westfälische Wilhelms-Universität Münster.

 

Vorträge

2018

Hein, N., Dicke, T., & Leutner, D. (2018, Juni). The development of domain specific self-efficacy and its impact on job satisfaction and proactive commitment in young teachers. Poster auf der Konferenz der SIG 11 "Teaching and Teacher Education" der EARLI European Association for Research on Learning and Instruction, Kristiansand, Norwegen.

Kunina-Habenicht, O., Linninger, C., Lohse-Bossenz, H., Dicke, T., Holzberger, D., Seidel, T., Leutner, D., Kunter, M. (2018): BilWiss-2.0-Test: Ein revidierter Test zur Erfassung des bildungswissenschaftlichen Wissens von (angehenden) Lehrkräften. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Maurer, C., Ehlers, S., Wolf, K., Gartmeier, M., Hertel, S., & Kunter, M. (2018, Juni). Teachers’ professional vision in counseling situations: The development of a new assessment tool. Vortrag auf der Konferenz der SIG 11 "Teaching and Teacher Education" der EARLI European Association for Research on Learning and Instruction, Kristiansand, Norwegen.

Maurer, C., Ehlers, S., Wolf, K. & Kunter, M. (2018): Wie viel Theorie braucht die Praxis. Zum Zusammenhang von Bildungswissenschaftlichem Wissen und Elternberatungskompetenz von Lehrkräften. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

Wolf. K., Maurer, C., & Kunter, M. (2018, Juni). „I don‘t really belong here“. Sense of Belonging in Teacher Education. Vortrag auf der Konferenz der SIG 11 "Teaching and Teacher Education" der EARLI European Association for Research on Learning and Instruction, Kristiansand, Norwegen.

Wolf, K., Maurer, C. & Kunter, M. (2018): Studienabbruch im Lehramtsstudium Bedeutung von Sense of Belonging für die Studienabbruchintention von Lehramtsstudierenden mit Migrationshintergrund. Vortrag auf der 6. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Basel.

2017

Linninger, C., Kunter, M. (2017). Prädiktoren oder Outcomes? Zur gegenseitigen Beeinflussung
von Reflexionsfähigkeit und weiteren Kompetenzaspekten.
Vortrag im Rahmen der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Maurer, C.,  Holzberger,  D., ., & Kunter, M. (2017, September). Beginning teachers profiles of competence. Who are the most successful teachers?  Vortrag  auf der 17. Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction, Tampere,  Finnland.

Teuber, Z., Dicke, T., Kunina-Habenicht, O., Leutner, D. (2017). Gerechtigkeit, diagnostische Kompetenz von Lehrkräften und Unterrichtsstörungen. Vortrag auf der Nachwuchstagung der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Wolf, K., Linninger, C., Kunina-Habenicht, O., Schulze-Stocker, F., Lohse-Bossenz, H., Kunter, M. (2017). Ergebnisse aus der Evaluation des reformierten Vorbereitungsdienstes in NRW. Vortrag im Rahmen der 5. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Heidelberg.

Wolf, K., Kunina-Habenicht, O., Maurer, C., & Kunter, M. (2017). Do good students become good teachers? Vortrag  auf der 17. Biennial EARLI Conference for Research on Learning and Instruction, Tampere,  Finnland.

2016

Dicke, T., Holzberger, D., Kunina-Habenicht, O., Linninger, C., Schulze-Stocker, F., Seidel, T., Leutner, D., Kunter, M. (2016). "Doppelter Praxisschock" auf dem Weg ins Lehramt? Die Entwicklung und potentielle Einflussfaktoren von emotionaler Erschöpfung während des Vorbereitungsdienstes und nach Berufseintritt. Posterpräsentation im Rahmen der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Kunina-Habenicht, O., Leutner, D., Seidel, T., Terhart, E., Kunter, M. (2016). Quo Vadis Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Unterschiede zwischen verschiedenen Formen des Vorbereitungsdienstes. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Kunina-Habenicht, O. (2016). BilWiss-UV: Validation concept. Ertrag und Entwicklung des universitären bildungswissenschaftlichen Wissens – Validierung eins Kompetenztests für angehende Lehramtsstudierende. 2. Rundgespräch im Rahmen des Forschungsprogramms „Kompetenzmodelle und Instrumente der Kompetenzerfassung im Hochschulsektor – Validierungen und methodische Innovationen“ (KoKoHs), Mainz.

Linninger, C., Ewald, S., Kunina-Habenicht, O., Stürmer, K. Seidel, T., Kunter, M. (2016). Bildungswissenschaftliches Wissen: Eine Grundlage für gute Unterrichtsreflexion? Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Linninger, C. (2016). Kompetent beim Start in den Lehrerberuf? Ergebnisse einer Profilanalyse. 50. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Leipzig.

Holzberger, D., Seidel, T., Kunter, M. (2016). Quantität oder Qualität? wie Veränderungen motivationaler Merkmale von Lehramtsanwärter(innen) interpretiert werden können. Vortrag auf der 4. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.

Wolf, K. (2016). BilWiss-UV: Validation concept. Ertrag und Entwicklung des universitären bildungswissenschaftlichen Wissens – Validierung eins Kompetenztests für angehende Lehramtsstudierende. Eröffnungskonferenz im Rahmen des Forschungsprogramms „Kompetenzmodelle und Instrumente der Kompetenzerfassung im Hochschulsektor – Validierungen und methodische Innovationen“ (KoKoHs), Berlin.

2015

Dicke, T., Kunina-Habenicht, O., Kaub, K., Wach, S., Kunter, M., & Leutner, D. (2015). Educational Knowledge: Exploring it's factor structure and relationship with general cognitive abilities. Paper presented at the 16th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Zypern.

Dicke, T., Stebner, F., Linninger, C., Kunter, M. & Leutner, D. (2015). Warum Lehrerselbstwirksamkeit so wichtig ist: Überprüfung des JD-R Modells im Längsschnitt. Vortrag auf der Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (PAEPS), Kassel.

Kunina-Habenicht, O., Lohse-Bossenz, H., & Kunter, M. (2015). Construction and validation of a test for teacher candidates´ educational knowledge. Paper presented at the 16th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Zypern.

Linninger, C., Kunina-Habenicht, O., Leutner, D., Seidel, T., Terhart, E., Kunter, M. (2015). Wer zeigt Engagement in der Schule? Individuelle Voraussetzungen proaktiven Verhaltens bei Lehrkräften. Vortrag auf der Fachgruppentagung Pädagogische Psychologie (PAEPS), Kassel.

Linninger, C., Kunina-Habenicht, O., Stürmer, K., Seidel, T. & Kunter, M. (2015). How do teachers learn? Exploring reflection and learning opportunities during the induction phase. Vortrag auf der Tagung European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Zypern.

Linninger, C., Kunina-Habenicht, O., Stürmer, K., Seidel, T. & Kunter, M. (2015). Reflexion im Referendariat. Förderung und Bedeutung für den Unterricht. Poster auf dem 1. Dortmunder Symposium für Bildungsforschung , Dortmund.

Linninger, C., Kunina-Habenicht, O., Stürmer, K. Seidel, T., Kunter, M. (2015). Wie lernen angehende Lehrkräfte? Zur Rolle von Reflexion und Mentoring in der Lehrerbildung. Vortrag auf der 3. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Linninger, C.(2015). Reflexion im Referendariat - Warum ist sie wichtig und wie kann sie gefördert werden? Poster auf der Nachwuchstagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Bochum.

Stürmer, K., Seidel, T. (2015). Assessing Professional Vision within Teacher Education. Vortrag bei der AERA Conference, Chicago.

2014

Kunina-Habenicht, O., Lohse-Bossenz, H., Kunter, M., Dicke, T., Holzberger, D., Linninger, C., Schulze-Stocker, F., Leutner, D. & Terhart, E. (2014, März). Empirische Struktur des bildungswissenschaftlichen Wissens und dessen Veränderung im Referendariat. Vortrag auf der 2. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Frankfurt.

Schulze-Stocker, F. & Terhart, E. (2014, März). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Entwicklungen in der Zweiten Phase. Vortrag auf der Tagung der Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Berlin.

Stürmer, K. (2014). Professionelle Unterrichtswahrnehmung - Warum ist dies ein wichtiges Ziel der univeritären Lehrerausbildung? Vortrag bei der Graduate School of Education, Hamburg.

Stürmer, K. & Seidel, T. (2014). Die Erfassung Professioneller Unterrichtswahrnehmung bei Referendaren mit Hilfe des Observer Extended. Paper presented at the 24th DGfE Meeting, Berlin.

Stürmer, K. & Seidel, T. (2014). Die Erfassung Professioneller Unterrichtswahrnehmung bei Referendaren mit Hilfe des Observer Extended. Vortrag auf der Bildungsforschungstagung 2020, Berlin.

2013

Dick, A., Stürmer, K., Schlomske, N. & Seidel, T. (2013). Wie beobachten angehende Lehrpersonen lernwirksame Merkmale von Unterricht? Professionelle Unterrichtswahrnehmung von Referendaren. Vortrag gehalten auf der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Dicke, T., Schwamborn, A., Gößling, J. & Leutner, D. (2013). Längsschnitt-Effekte eines Classroom-Management-Trainings auf das Wohlbefinden von Referendar(inn)en. In Schulze-Stocker, F. (Vorsitz), Die Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung - Wissen, Struktur, Motivation und Belastungen. Symposium im Rahmen der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Holzberger, D., Kunina-Habenicht, O. & Kunter, M. (2013). Sind Selbstwirksamkeit und Unterrichtsenthusiasmus von Referendar(inn)en günstig für deren professionelles Handeln? Ergebnisse einer Längsschnittstudie. In F. Schulze-Stocker (Vorsitz), Die Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung - Wissen, Struktur, Motivation und Belastungen. Symposium im Rahmen der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Kunter, M., Leutner, D., Terhart, E. & Kunina-Habenicht, O. (2013). Das bildungswissenschaftliche Wissen im Lehramtsstudium auf dem Prüfstand: Befunde zu Inhalten, Struktur und Variabilität. In F. Schulze-Stocker (Vorsitz), Die Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung - Wissen, Struktur, Motivation und Belastungen. Symposium im Rahmen der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O. & Kunter, M. (2013). Auswahl von Item-Antwortmodellen bei der Erfassung des psychologischen Wissens von Lehrkräften. In F. Schulze-Stocker (Vorsitz), Die Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung - Wissen, Struktur, Motivation und Belastungen. Symposium im Rahmen der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Schulze-Stocker, F. (2013). The implementation of new curricula for educational studies in teacher education: the case of North Rhine-Westphalia/Germany. Vortrag im Rahmen der Tagung der International Study Association on Teachers and Teaching (ISATT), Gent (Belgien).

Schulze-Stocker, F. (2013) (Vorsitz). Die Bildungswissenschaften n der universitären Lehrerbildung - Wissen, Struktur, Motivation und Belastungen. Symposium im Rahmen der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Schulze-Stocker, F. (2013). Die Realisierung neuer bildungswissenschaftlicher Studienstrukturen in der Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen. In Schulze-Stocker, F. (Vorsitz), Die Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung - Wissen, Struktur, Motivation und Belastungen. Symposium im Rahmen der 1. Tagung der Gesellschaft für empirische Bildungsforschung (GEBF), Kiel.

Stürmer, K., & Seidel, T. (2013). Teacher candidates professional vision. Validation of the extended video-based instrument “Observer”. Poster presented at 15th Biennial EARLI Conference in Munich, Germany.

Terhart, E. (2013). Pedagogical knowledge at the end of university teacher education: Do traditional study programs lead to different results than modernized study programs? Vortrag im Rahmen der Tagung der International Study Association on Teachers and Teaching (ISATT), Gent (Belgien).

2012

Dicke, T., Gößling, J. & Leutner, D. (2012). Effects of a classroom management skills training for German trainee teachers. Poster präsentiert bei der AERA Conference, Vancouver (CDN).

Leutner, D., Kunina-Habenicht, O., Dicke, T., Schmeck, A. & Förster, D. (2012). Bildungswissenschaftliches Wissen in der Lehramtsausbildung: Erste Ergebnisse der BilWiss-Hauptstudie. Vortrag gehalten auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für empirische pädagogische Forschung (AEPF), Bielefeld.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O. & Kunter, M. (2012). Psychologisches Wissen bei angehenden Lehrkräften - Entwicklung eines Testverfahrens und empirische Strukturprüfung. Vortrag gehalten beim 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bielefeld.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O., Kunter, M., Leutner, D., Terhart, E., Baumert, J. et al. (2012). Struktur und Dimensionalität des bildungswissenschaftlichen Wissens in der Lehrerbildung. Votrag gehalten beim 48. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Bielefeld.

Terhart, E. (2012). Empirische Forschung zur Lehrerbildung: Hintergrund, Stand und Perspektiven. Eröffnungsvortrag gehalten beim Abschlusssymposium des Panels zum Lehramtsstudium (PaLea), Berlin.

Terhart, E. (2012). Was kann „Professionalität“ im Lehrerberuf bedeuten: Theoretische Konzepte – Konsequenzen für die Ausbildung. Vortrag gehalten bei der Fachtagung des Instituts für Qualitätsentwicklung des Landes Hessen.

Terhart, E. & Schulze-Stocker, F. (2012). Bildungswissenschaften in der universitären Lehrerbildung: Erste Ergebnisse des BilWiss-Projekts. Vortrag gehalten auf der Herbsttagung der Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Dresden.

2011

Dicke, T., Gössling, G. & Leutner, D. (2011). Entwicklung eines Classroom Management Trainings für Referendarinnen und Referendare. In E. Terhart & F. Schulze (Vorsitz). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Curriculare Strukturen und mögliche Wirkungen. Symposium im Rahmen der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Klagenfurt.

Dicke, T., Gößling, J. & Leutner, D. (2011). The effect of classroom management skills on pre-service teachers’ occupational well-being. Diskussionsrunde bei der JURE Conference, Exeter (UK).

Kunina-Habenicht, O., Kunter, M., Lohse-Bossenz, H., Baumert, J., Leutner, D., Terhart, E., Dicke, T., Gößling, J., Schulze, F. & Förster, D. (2011). A Taxonomy of Educational Knowledge for University Teacher Education: A Delphi Study. Vortrag gehalten auf der 14th Biennial Conference of the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI), Exeter (UK).

Kunina-Habenicht, O. & Terhart, E. (2011). Bildungswissenschaftliches Wissen und der Erwerb professioneller Kompetenz in der Lehramtsausbildung. Vortrag gehalten beim Kolloquium des Leibniz-Instituts für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN), Bad Honnef.

Leutner, D. (2011). Bildungswissenschaftliches Wissen in der Lehramtsausbildung: Anlage und erste Ergebnisse der BilWiss-Studie. In E. Terhart & F. Schulze (Vorsitz). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Curriculare Strukturen und mögliche Wirkungen. Symposium im Rahmen der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Klagenfurt.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O. & Kunter, M. (2011). „Alle in einem Boot?“ Die Delphi-Methode als Mittel zur Erreichung eines disziplinübergreifenden Konsenses für die Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung. In E. Terhart & F. Schulze (Vorsitz). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Curriculare Strukturen und mögliche Wirkungen. Symposium im Rahmen der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Klagenfurt.

Lohse-Bossenz, H., Kunina-Habenicht, O. & Kunter, M. (2011). Wie viel Psychologie brauchen Lehrkräfte? Ergebnisse einer Delphi-Studie. Vortrag gehalten auf der 13. Tagung der Fachgruppe Pädagogische Psychologie der DGPs, Erfurt.

Schulze, F. (2011). Die Normierung der bildungswissenschaftlichen Studieninhalt durch administrative Steuerung: Wie rezeptiv sind Universitäten in NRW bei der Reorganisation des Lehrangebots? In E. Terhart & F. Schulze (Vorsitz). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Curriculare Strukturen und mögliche Wirkungen. Symposium im Rahmen der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Klagenfurt.

Terhart, E. (2011). Empirische Forschung zur Lehrerbildung in Deutschland - aktuelle Trends. Abschlussvortrag gehalten bei der 29. Zweijahrestagung der Konferenz für Geschichtsdidaktik (KGD), Augsburg.

Terhart, E. (2011). Wie wirkt Lehrerbildung? Forschungsprobleme und Gestaltungsaufgaben. Eröffnungsvortrag zur 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Klagenfurt.

Terhart, E. & Schulze, F. (2011) (Vorsitz). Bildungswissenschaften in der Lehrerbildung: Curriculare Strukturen und mögliche Wirkungen. Symposium im Rahmen der 76. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Klagenfurt.

Terhart, E. (2011). Die bildungswissenschaftlichen Studien in der universitären Lehrerbildung in NRW: Struktur, Substanz, Varianz. Vortrag gehalten beim Zentrum für empirische Unterrichts- und Schulforschung (ZeUS) der Universität Göttingen, Göttingen, und beim Kongresses der Universität Salzburg, Salzburg (A).

2010

Kunina-Habenicht, O., Kunter, M., Baumert, J., Leutner, D., Terhart, E., Dicke, T. et al. (2010). Bildungswissenschaftliches Wissen und der Erwerb professioneller Kompetenz in der Lehrerbildung: Ergebnisse einer Delphi-Studie. Vortrag auf der 74. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Jena.